Ja Sie haben mit dieser Überlegung sicherlich einen wunden Punkt getroffen: in der Menschheitsgeschichte haben wir sehr viel Zerstörung und Probleme verursacht. Das Motto war in der Tat immer wieder das Gleiche: Die Lösungen von heute sind die Probleme von morgen und schaden daher. Auch wenn wir annehmen können, dass die Lösungsansätze zu der Zeit vielleicht gut gemeint waren. Entscheidend sind meist Macht und Einfluss und nicht zuletzt Vorteile einer bestimmten Gruppe, die am Kapitalstock sitzt. 

Was machen wir daraus? Ist es besser gar nichts zu tun und dem Lauf der Dinge entgegen zu sehen? Sollen sich doch dann die nächsten Generationen mit den von uns verursachten Problemen herumschlagen und wir schaffen und ja sowieso sehr beschleunigt selbst ab.

Trafen sich zwei Planeten: sagte der eine zu dem anderen: “du siehst aber verdammt schlecht aus!” Sagt der andere Planet hüstelnd und stöhnend: “Ja, ich hab mir homo sapiens eingefangen, das tut so weh und ist echt sehr ungesund, mit mir gehts bergab.” Erwidert der erste Planet: “Macht nichts, das geht vorbei, ich hatte auch schon welche, seit sie weg sind geht es mir wieder ausgezeichnet.”

Ich freue mich auf Ihre Sicht der Dinge, Erfahrungen und Anregungen per E-Mail.

geschenktes e-Book

Ihr

Gratis-Buch

mit Check-Liste

jetzt holen!

Ich wünsche Ihnen viele gute Erkenntnisse!

Das Beste

Anne Knapp

 

Super, Das hat geklappt!

Pin It on Pinterest

Share This