personale und institutionelle Grenz-Kompetenz

Was verbirgt sich dahinter...
 

Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung

Der Blickwinkel liegt auf gewollte und ungewollte Grenzen.
Personale und institutionelle Grenz-Kompetenz ist ein konzeptioneller Ansatz, der uns befähigen soll, unsere eigene, individuelle und organisatorische Lebensqualität zu erhöhen bzw. auf längere Sicht im positiven Sinne zu erhalten.Damit befreien wir uns von vermeintlichen inneren und äußeren Zwängen. Wir lernen zu differenzieren, was wir selbst wollen und was wir tun, ohne dass wir es eigentlich wollen – aus Angst, Konformitätsdruck – weil es alle tun, Gewohnheit oder anderen Gründen. Dabei geht es darum, zu erkennen und zu differenzieren, was uns wirklich gut tut und was uns auf Dauer belastet und somit schadet. Nein, es soll dadurch kein Hauen und Stechen erfolgen, sondern jeder soll Verantwortung bewusst tragen, für sich, für die Gemeinschaft, für andere Lebewesen und für die Natur und Umwelt.

Das Konzept ruht auf vier Säulen.

1. Der Mensch als Individdum

2. Wir Menschen in der Gemeinschaft

3. Mensch und andere Lebewesen

4. Mensch und Lebensgrundlage Erde, Natur, Umwelt

Ja, guter AnsatzNein, alles zu spät

Stress – Notfallprogramm

Sommer-Notfall-Programm der Bäume... Ist es Ihnen auch schon aufgefallen? Nach dem trockenen Sommer haben unsere Bäume ihr Notfall-Programm einleiten müssen. Wie das geht? Unsere Laubbäume haben die Wahl: entweder  verdursten oder  verhungern. An den Blattunterseiten...

read more

Digital Detox Free Camp

Achtsamkeitsseminar ab sofort zertifiziert nach § 20 SGB V im digital detox free camp. Ein Kurs der es in sich hat, ohne Handy, ohne Ablenkung lernen Sie die ersten Achtsamkeitsübungen nach Jon Kabat Zinn. Sie bekommen von vielen Krankenkassen einen Beitrag...

read more

Kategorien

geschenktes e-Book

Ihr

Gratis-Buch

mit Check-Liste

jetzt holen!

Ich wünsche Ihnen viele gute Erkenntnisse!

Das Beste

Anne Knapp

 

Super, Das hat geklappt!

Pin It on Pinterest

Share This